03. Juli 2017

Großes ÖBB Fest für die ganze Familie am Linzer Hauptbahnhof

ÖBB Reiseshow, App-Duelle, Maskottchenparade und Spielstationen für die Kleinsten: Die ÖBB feierten am 1. Juli mit ihren Kundinnen und Kunden das große Familienfest am Linzer Hauptbahnhof.

Das ÖBB Familienfest Oberösterreich ging heute am Hauptbahnhof Linz über die Bühne. Eine große Zahl an Eltern und Kinder kamen, um bei einer der vielen Attraktionen wie der ÖBB Reiseshow, dem Welttreffen der Maskottchen oder Geschicklichkeitsspielen dabei zu sein.

Valerie Hackl, Vorstandsmitglied der ÖBB Personenverkehr AG: "Mit dem heutigen Fest möchten wir speziell vor Ferienbeginn Familien und Kindern die Vorzüge der ÖBB als komfortables, entspanntes und flexibles Verkehrsmittel näher bringen." Hackl begrüßte zum Bahnhofsfest auch Infrastrukturlandesrat Günther Steinkellner.

Für Landesrat Günther Steinkellner ist leistbares Bahnfahren für Familien besonders wichtig, denn "das Reisen mit der Bahn ermöglicht Familien ein stressfreies und bequemes Ankommen am Urlaubsziel. Im Gegensatz zu teils stressigen und staugeplagten Autofahrten beginnt der Urlaub bei der Bahnfahrt bereits mit dem Einstieg in den Zug."

Blick hinter die Kulissen: Besichtigung neuer Cityjet und Betriebsführungszentrale

Neben vielen Spielstationen, bei denen Kinder unter anderem ihre Geschicklichkeit testen konnten, gab es für Eltern und Kinder auch eine Besichtigung des neuen Nahverkehrszugs der ÖBB - des ÖBB Cityjets. Neun dieser modernen Zugtypen sind in Oberösterreich bereits unterwegs, acht zusätzliche werden noch im Sommer 2017 auf die Schiene gebracht. Mit den Cityjets konnten die ÖBB in Oberösterreich den Komfort im Nahverkehr wesentlich verbessern. Das Investitionsvolumen für diese Qualitätsverbesserung beträgt rund € 100 Millionen Euro. Gäste des Bahnhofsfestes in Linz konnten auch die Betriebsführungszentrale, von der aus rund über die ÖBB-Fahrdienstleiter einen Großteil des Zugverkehrs in Oberösterreich steuern und kontrollieren, besichtigen. Zusätzlich konnte die neue Benutzeroberfläche der ÖBB Ticketautomaten durch die Besucherinnen und Besucher getestet werden.

Viele Angebote für Familien, Jugendliche und Kinder

Die ÖBB stellen für Familien, Jugendliche und Kinder spezielle Angebote bereit. Hierzu zählen u.a. die VORTEILSCARD Family, das ÖBB Sommerticket für Jugendliche, ÖBB Plus für Freizeithungrige, für Ausflügler das Einfach-Raus-Ticket oder Angebote für den ÖBB Nightjet im komfortablen Familienabteil. Ebenso gibt es Familienermäßigungen im Regionalverkehr im Rahmen des oberösterreichischen Verkehrsverbunds. Informationen dazu sind unter oebb.at bzw. in den ÖBB Reisezentren erhältlich.

Rückfragehinweis für Medien

Pressesprecher Karl Leitner

Mag. Karl Leitner

Pressesprecher Oberösterreich

ÖBB-Holding AG
Scharitzerstraße 8
4020 Linz

Alle Artikel lesen

Telefon +43 732 93000 3120

karl.leitner@oebb.at

Für allgemeine Informationen oder Fahrgastinfos kontaktieren Sie bitte unser ÖBB Kundenservice +43 5 17 17 oder kundenservice@oebb.at.

ÖBB Logo

ÖBB: Österreichs größter Mobilitätsdienstleister

Als umfassender Mobilitätsdienstleister bringt der ÖBB-Konzern jährlich 461 Millionen Fahrgäste und 111 Mio. Tonnen Güter umweltfreundlich ans Ziel. 92 Prozent des Bahnstroms stammen aus erneuerbaren Energieträgern, zu 90 Prozent aus Wasserkraft. Die ÖBB gehörten 2016 mit rund 96 Prozent Pünktlichkeit zu den pünktlichsten Bahnen Europas. Konzernweit sorgen 40.265 MitarbeiterInnen bei Bahn und Bus (zusätzlich rund 1.700 Lehrlinge) dafür, dass täglich rund 1,3 Mio. Reisende sicher an ihr Ziel kommen. Strategische Leitgesellschaft des Konzerns ist die ÖBB-Holding AG.