13. Juni 2017

Mit den ÖBB zum NOVA ROCK – Festival

Mit 40 Sonderzügen bereits ab 10 Euro zu einem der größten Festivals Europas nach Nickelsdorf – günstig, stressfrei und sicher.

Das NOVA ROCK 2017 von 14.-17. Juni wird wieder eines der größten Festivals in Europa. 40 Sonderzüge mit rund 20.000 zusätzlichen Plätzen bringen die Besucher im Stundentakt direkt und ohne Zwischenhalt von Wien nach Nickelsdorf. So steht dem Festivalvergnügen nichts mehr im Weg.

ÖBB NOVA ROCK – Ticket ab 10 Euro

Mit dem NOVA ROCK – Ticket der ÖBB kommen Fans auch dieses Jahr umweltschonend, ohne mühsame Parkplatzsuche und auch deutlich billiger als mit dem Auto zum NOVA ROCK.

Der Preis für das NOVA ROCK – Ticket beträgt 20 Euro bzw. 13 Euro mit ÖBB VORTEILScard und für Besitzer eines Top-Jugendtickets sogar nur 10,- Euro. Das Ticket berechtigt innerhalb der Geltungsdauer (14. bis 18. Juni) zur einmaligen Fahrt in allen Sonderzügen, S-Bahn- und Regionalverkehrszügen der ÖBB von Wien nach Nickelsdorf und zurück. Erhältlich ist das NOVA ROCK – Ticket bei allen Bahnhofsschaltern, an Fahrkartenautomaten (eigener Button „NOVAROCK“) und natürlich online über den Ticketsshop.

Fans unter sich: Im Stundentakt ab Wien nach Nickelsdorf und zurück

Dieses Jahr fahren insgesamt 40 Nova Rock – Sonderzüge direkt und ohne Zwischenhalt stündlich von Wien Meidling nach Nickelsdorf. Direkt vom Bahnhof Nickelsdorf verkehren Shuttlebusse zum Festival. Die ÖBB empfehlen, die Sonderzüge zu benützen, denn hier sind die Festival-Fans unter sich. In den fahrplanmäßigen Zügen ab Wien Hauptbahnhof sind nur eingeschränkt Plätze vorhanden.

Achtung: am Dienstag, 13. Juni (Early Camping) fahren noch keine Sonderzüge und auch vom Bahnhof zum Festivalgelände sind am 13. Juni noch keine Shuttlebusse unterwegs!

In Wien Meidling ankommen, gleich ohne viel schleppen in den Nova Rock Zug einsteigen.

Mit dem Railjet geht´s im Stundentakt nach Wien Meidling – von Salzburg ist man z.B. schon in 2 Stunden und 15 Minuten  in Wien, von Linz schon in 1:09 und von Graz in 2:30.

Fans unter sich: Im Stundentakt ab Wien nach Nickelsdorf und zurück

Dieses Jahr fahren insgesamt 40 Nova Rock – Sonderzüge direkt und ohne Zwischenhalt stündlich von Wien Meidling nach Nickelsdorf. Direkt vom Bahnhof Nickelsdorf verkehren Shuttlebusse zum Festival. Die ÖBB empfehlen, die Sonderzüge zu benützen, denn hier sind die Festival-Fans unter sich. In den fahrplanmäßigen Zügen ab Wien Hauptbahnhof sind nur eingeschränkt Plätze vorhanden.

Achtung: am Dienstag, 13. Juni (Early Camping) fahren noch keine Sonderzüge und auch vom Bahnhof zum Festivalgelände sind am 13. Juni noch keine Shuttlebusse unterwegs!

In Wien Meidling ankommen, gleich ohne viel schleppen in den Nova Rock Zug einsteigen.

Mit dem Railjet geht´s im Stundentakt nach Wien Meidling – von Salzburg ist man z.B. schon in 2 Stunden und 15 Minuten  in Wien, von Linz schon in 1:09 und von Graz in 2:30.

Fahrplan Sonderzüge Novarock 2017

Gruppen reisen um nur 35 Euro

Mit dem Einfach-Raus-Ticket können Gruppen von 2 bis 5 Personen um insgesamt ab 33 Euro ins Nova Rock-Vergnügen starten. Das Einfach-Raus-Ticket gilt Montag bis Freitag 09:00 bis 03:00 Uhr des Folgetages. Samstag, Sonn- und Feiertag ganztägig bis 03:00 Uhr des Folgetages in allen Regionalverkehrszügen. Einfach Ticket kaufen und einen Tag lang so oft fahren wie man will.

Rückfragehinweis für Medien

Pressesprecher Christopher Seif

DI Christopher Seif

Pressesprecher Wien, Niederösterreich, Burgenland

ÖBB-Holding AG
Bahnhofsplatz 1
3100 St. Pölten

Alle Artikel lesen

Telefon +43 664 6170022

christopher.seif@oebb.at

Für allgemeine Informationen oder Fahrgastinfos kontaktieren Sie bitte unser ÖBB Kundenservice +43 5 17 17 oder kundenservice@oebb.at.

ÖBB Logo

ÖBB: Österreichs größter Mobilitätsdienstleister

Als umfassender Mobilitätsdienstleister bringt der ÖBB-Konzern jährlich 461 Millionen Fahrgäste und 111 Mio. Tonnen Güter umweltfreundlich ans Ziel. 92 Prozent des Bahnstroms stammen aus erneuerbaren Energieträgern, zu 90 Prozent aus Wasserkraft. Die ÖBB gehörten 2016 mit rund 96 Prozent Pünktlichkeit zu den pünktlichsten Bahnen Europas. Konzernweit sorgen 40.265 MitarbeiterInnen bei Bahn und Bus (zusätzlich rund 1.900 Lehrlinge) dafür, dass täglich rund 1,3 Mio. Reisende sicher an ihr Ziel kommen. Strategische Leitgesellschaft des Konzerns ist die ÖBB-Holding AG.