13. November 2017

ÖBB Geschenkgutscheinkarten im Handel

ÖBB Geschenkgutscheinkarten bei ausgewählten Handelspartnern in ganz Österreich erhältlich; Smart einlösen: Online oder über die ÖBB App zum Ticket; Zu den Liebsten oder in den Urlaub: mit der ÖBB Geschenkgutscheinkarte einfach und railaxed ankommen

Neben den Wertgutscheinen an den ÖBB Personenkassen gibt es jetzt ganz neu – rechtzeitig vor Weihnachten – ÖBB Geschenkgutscheinkarten auch im Einzelhandel. Kunden können in ausgewählten Handelsketten Geschenkgutscheinkarten im ÖBB-Design kaufen. Erhältlich sind die ÖBB Geschenkgutscheinkarten in gewohnt rotem Look, in ganz Österreich in allen Filialen von Hartlauer (ab 13.11.), LIBRO (ab 20.11) und PAGRO DISKONT (20.11.) und Lidl Österreich (ab 5.12.) – weitere Handelsketten sind in Planung. Einlösen kann man die ÖBB Geschenkgutscheinkarte bei einer Online-Buchung im ÖBB Ticketshop auf tickets.oebb.at oder über die ÖBB App.

Verschenken erwünscht – „Ich schenke Dir eine Fahrt zu mir“

Wir leben in einer schnellebigen Zeit und was kann man da Wertvolleres schenken als eben dies: Zeit. Vorstandsmitglied der ÖBB-Personenverkehr AG Valerie Hackl: „Egal ob eine Reise mit dem Nachtzug, ein Tagestrip oder das Ticket zur Großmutter – mit der ÖBB Geschenkgutscheinkarte bestimmen Sie, wo es hingehen soll – das ideale Geschenk zur Weihnachtszeit.“ Die ÖBB Geschenkgutscheinkarten können für fast alle ÖBB Leistungen, inklusive der beliebten ÖBB Sparschiene, eingelöst werden.

Rückfragehinweis für Medien

Presseprecher Mag. Bernhard Rieder

Mag. Bernhard Rieder

Pressesprecher

ÖBB-Holding AG
Am Hauptbahnhof 2
1100 Wien

Alle Artikel lesen

Telefon +43 1 93000 44277

bernhard.rieder@oebb.at

Für allgemeine Informationen oder Fahrgastinfos kontaktieren Sie bitte unser ÖBB Kundenservice +43 5 17 17 oder kundenservice@oebb.at.

ÖBB Logo

ÖBB: Österreichs größter Mobilitätsdienstleister

Als umfassender Mobilitätsdienstleister bringt der ÖBB-Konzern jährlich 461 Millionen Fahrgäste und 111 Mio. Tonnen Güter umweltfreundlich ans Ziel. 92 Prozent des Bahnstroms stammen aus erneuerbaren Energieträgern, zu 90 Prozent aus Wasserkraft. Die ÖBB gehörten 2016 mit rund 96 Prozent Pünktlichkeit zu den pünktlichsten Bahnen Europas. Konzernweit sorgen 40.265 MitarbeiterInnen bei Bahn und Bus (zusätzlich rund 1.900 Lehrlinge) dafür, dass täglich rund 1,3 Mio. Reisende sicher an ihr Ziel kommen. Strategische Leitgesellschaft des Konzerns ist die ÖBB-Holding AG.