02. Dezember 2019

ÖBB Kundenservice.direkt am Hauptbahnhof Innsbruck eröffnet

Schnelle und einfache Lösungen für Anliegen der Fahrgäste; Persönlicher Kontakt zum ÖBB Kundenservice direkt am Bahnhof; Eine einzige Anlaufstelle für alle Kundenanliegen

Heute Montag, 2. Dezember, starten die ÖBB das Kundenservice.direkt als neue Anlaufstelle am Innsbrucker Hauptbahnhof für die Anliegen der ÖBB-Fahrgäste. Beschwerden und Wünsche werden künftig direkt und persönlich vor Ort bearbeitet. Ob Fahrgastrechte, Erstattungsansuchen, Reklamationen, Fragen zu Kundenkarten, Verspätungsbestätigungen, Umbuchungen oder Anregungen aller Art – die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kundenservice.direkt streben immer eine sofortige Lösung an. In bestimmten Fällen leiten sie das Anliegen an die zuständige Stelle weiter, für den Kunden bleibt der Vorteil einer zentralen Anlaufstelle mit einer direkten Ansprechperson, welche die weiteren Schritte in die Hand nimmt. Der Tiroler Regionalmanager Rene Zumtobel erklärt: „Bei unserem neuen Kundenservice.direkt werden die Probleme und Anliegen der Fahrgäste rasch und persönlich am Bahnhof gelöst. Unsere Kundinnen und Kunden ersparen sich dadurch Telefonate und das Ausfüllen von Formularen.“

Auch der Verkehrsverbund Tirol begrüßt die direkte Anlaufstelle für Kundenanliegen: „Wir freuen uns, dass nun auch die ÖBB eine direkte Anlaufstelle für Fahrgäste am Innsbrucker Hauptbahnhof zur Verfügung stellt. In wechselseitiger Ergänzung mit dem VVT KundInnencenter werden die KollegInnen dort den Bahnfahrerinnen und Bahnfahrern mit Rat und Tat zur Seite stehen. Im Sinne unserer gemeinsamen Bemühungen um ein kontinuierlich erweitertes Service-Angebot wünschen wir dem ÖBB Kundenservice.direkt einen gelungenen Start“, so Alexander Jug, Geschäftsführer VVT.

Kundenservice.direkt als Servicestelle

Beim Kundenservice.direkt liegt der Fokus auf unkomplizierten Hilfestellungen für Fahrgäste. Der Schalter am Innsbrucker Hauptbahnhof ist von Montag bis Freitag von 8.15 bis 16 Uhr geöffnet. Fahrkarten können dort nicht erworben werden. Tickets erhalten unsere Kundinnen und Kunden weiterhin online unter oebb.at oder in der ÖBB App, am Ticketautomat, beim Ticketschalter und beim ÖBB Kundenservice unter 05 17 17. Der Verkauf eines Tickets in Folge einer Erstattung oder Umbuchung wird allerdings auch am Kundenservice.direkt-Schalter möglich sein – doppeltes Anstellen beim ÖBB Ticketschalter ist in diesen Fällen nicht nötig.

Kundenservice.direkt Standorte in ganz Österreich

Erfolgreich gestartet sind die Kundenservice.direkt-Standorte der ÖBB bereits in den Hauptbahnhöfen Salzburg, Linz, Graz, Villach und Wien.

Rückfragehinweis für Medien

Christoph Gasser-Maier

Dr. Christoph Gasser-Mair

Pressesprecher Tirol, Vorarlberg

ÖBB-Holding AG
Südtiroler Platz 7
6020 Innsbruck

Alle Artikel lesen

Telefon +43 664 8417208

Christoph.Gasser-Mair@oebb.at

Für allgemeine Informationen oder Fahrgastinfos kontaktieren Sie bitte unser ÖBB Kundenservice +43 5 17 17 oder kundenservice@oebb.at.

ÖBB Logo

ÖBB. Heute. Für morgen. Für uns.

Schon heute bringen die ÖBB als umfassender Mobilitätsdienstleister jährlich 474 Millionen Fahrgäste und 113 Millionen Tonnen Güter umweltfreundlich ans Ziel. Besonders klimaschonend sind die Bahnreisenden unterwegs. Denn 100 Prozent des Bahnstroms stammen aus erneuerbaren Energieträgern. Die ÖBB gehörten 2018 mit rund 96 Prozent Pünktlichkeit zu den pünktlichsten Bahnen Europas. Mit Investitionen in die Bahninfrastruktur von rund zwei Milliarden Euro jährlich bauen die ÖBB am Bahnsystem der Zukunft. Konzernweit 41.641 MitarbeiterInnen bei Bus und Bahn sowie zusätzlich rund 2.000 Lehrlingen sorgen dafür, dass täglich rund 1,3 Millionen Reisende sicher an ihr Ziel kommen. Die ÖBB sind das Rückgrat von Gesellschaft und Wirtschaft und sind Österreichs größtes Klimaschutzunternehmen. Strategische Leitgesellschaft des Konzerns ist die ÖBB-Holding AG.