05.05.2020

Baustart der Haltestellen Abfaltersbach und Mittewald an der Drau

Bauarbeiten führen zu einer Streckensperre von 11. bis 20. Mai; Schienenersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet

Der nächste Schritt zur Modernisierung der Bahninfrastruktur in Osttirol hat Ende April 2020 begonnen. Der Baustart zur Modernisierung der Haltestelle Mittewald/Drau (Gemeinde Anras) und der Neubau der Haltestelle Abfaltersbach knapp 1 Kilometer östlich der bestehenden Haltestelle ist erfolgt. Die neue Haltestelle Abfaltersbach ist direkt am Ortskern und an der B100 und verbessert damit die Erreichbarkeit der Züge deutlich. Die Haltestelle wird komplett barrierefrei ausgeführt und mit einer Park & Ride-Anlage mit 9 Plätzen sowie einer Bike & Ride-Anlage mit 12 überdachten Plätzen und 5 Plätzen für Motorräder errichtet.

An der bestehenden Haltestelle Mittewald/Drau entsteht ein neuer barrierefreier Mittelbahnsteig. Die Haltestelle ist nach dem Umbau komplett barrierefrei und mit einer Park & Ride-Anlage mit 14 Plätzen sowie einer Bike & Ride-Anlage mit 12 überdachten Plätzen sowie 5 Plätzen für Motorräder ausgestattet.

Aufgrund der Arbeiten wird von 11. bis 20. Mai 2020 ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Durch die Covid-19 bedingten Reisebeschränkungen von und nach Italien, wird der Ersatzverkehr zwischen Lienz und Weitlanbrunn geführt. Weitere Informationen unter www.oebb.at, 05-1717 oder der Scotty mobil App.