29.01.2021

ÖBB verbessern Kundeninformation am Hauptbahnhof Innsbruck

Eine 16 m² große LED-Wall ist künftig das neue „Gesicht“ für die Information der Reisenden am Innsbrucker Hauptbahnhof. Dank doppelter Breite und modernster Technik werden die Abfahrtszeiten der Züge in Farbe und gut lesbar, auch aus großer Entfernung, angezeigt.

Die neue Hauptanzeige für Abfahrteszeiten von Zügen am Hauptbahnhof Innsbruck ist topmodern, gut lesbar und erfüllt alle Informationswünsche der Kundinnen und Kunden. Auf einer Fläche von 8 x 2 Meter werden die Reisenden künftig, dank hoher Auflösung deutlich lesbar über ihre gewünschte Zugverbindung informiert. Die neue LED-Wall könnte theoretisch alle Farben anzeigen, denn sie besteht aus rund 2,3 Millionen 3-Farben-LEDs.

Anzeige in der Mitte der Bahnhofshalle

Neu ist auch die Position der Anzeigetafel. Anstatt jeweils am Rand der Bahnhofshalle wurde die neue Anzeige in der Mitte der Bahnhofshalle direkt über dem ÖBB-Reisezentrum montiert. Somit haben Kundinnen und Kunden alle Informationen und Services rund ums Bahnfahren praktisch auf einen Blick und zentral aus einer Hand.

Neueste Technologie bei optischer Reisendeninformation

Seit mittlerweile 2014 kommen modernste Hauptanzeigetafeln mit LED-Technik bei den ÖBB zum Einsatz. Insgesamt wurden bereits 12 dieser LED-Walls für die optische Information der Reisenden auf Bahnhöfen in ganz Österreich errichtet. Zudem werden damit, die in die Jahre gekommenen Anzeigetafeln mit LCD-Technik, für die Ersatzteile oftmals nur schwer erhältlich sind, ersetzt. Die Anzeigen für die Information der Fahrgäste war bisher sehr eingeschränkt was die Darstellungsmöglichkeiten betrifft. Die neuen LED-Hauptanzeiger kann man sich wie große Monitore vorstellen, auf denen zum Beispiel auch grafische oder animierte Inhalte dargestellt werden könnten. Änderungen an Schriftart, Schriftgröße, Farbe etc. lassen sich obendrein sehr kurzfristig umsetzen.

Moderne Kundeninformation mit hohem Stellenwert

Für unsere Fahrgäste sind umfassende, aktuelle Zuginformationen in Echtzeit am Bahnhof besonders wichtig. Deshalb legen wir besonderes Augenmerk auf eine moderne Ausstattung auf dem neuesten Stand der Technik. Neben der dynamisch-optischen Kundeninformation auf Hauptanzeigetafeln und Monitoren und der akustischen Information mittels Lautsprecherdurchsagen informieren wir digital über die ÖBB-Website, unser WLAN-Portal „OEBB-station“, die Socia-Media-Kanäle, mobil via die App „Scotty“ sowie auch persönlich, zum Beispiel an einem der österreichweit 7 InfoPoints.

Rückfragehinweis für Medien

Endmontage neue LED-Anzeigetafel am Innsbrucker Hauptbahnhof

Dr. Christoph Gasser-Mair

Pressesprecher Tirol, Vorarlberg

ÖBB-Holding AG
Südtiroler Platz 7
6020 Innsbruck

Telefon +43 664 8417208

Christoph.Gasser-Mair@oebb.at

Für allgemeine Informationen oder Fahrgastinfos kontaktieren Sie bitte unser ÖBB Kundenservice +43 5 17 17 oder oebb.at/kontakt.

ÖBB

ÖBB. Heute. Für morgen. Für uns.

Als umfassender Mobilitäts- und Logistikdienstleister haben die ÖBB im Jahr 2020 insgesamt 287 Millionen Fahrgäste und über 95 Millionen Tonnen Güter klimaschonend und umweltfreundlich an ihr Ziel gebracht. Denn der Strom für Züge und Bahnhöfe stammt zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien. Die ÖBB gehören mit rund 97 Prozent Pünktlichkeit im Personenverkehr zu den pünktlichsten Bahnen Europas. Mit Investitionen von über drei Milliarden Euro jährlich in die Bahninfrastruktur bauen die ÖBB am Bahnsystem für morgen. Konzernweit sorgen knapp 42.000 Mitarbeiter:innen bei Bus und Bahn sowie zusätzlich rund 2.000 Lehrlinge dafür, dass täglich bis zu 1,3 Millionen Reisende und rund 1.300 Güterzüge sicher an ihr Ziel kommen. Die ÖBB sind Rückgrat des öffentlichen Verkehrs und bringen als Österreichs größtes Klimaschutzunternehmen Menschen und Güter sicher und umweltbewusst an ihr Ziel. Strategische Leitgesellschaft des Konzerns ist die ÖBB-Holding AG.