22.04.2021

Netz der Vertriebspartner für ÖBB- und VVT-Tickets wächst

Eine breite Palette an Öffi-Tickets ist ab sofort auch beim Bürgerservice der Marktgemeinde Telfs in der Obermarktstraße 1 erhältlich. Ein Mehrwert und ein weiterer Grund, auf umweltfreundliche Verkehrsmittel wie Bahn und Bus umzusteigen. Auch die ÖBB-Vorteilscard kann dort bequem beantragt oder verlängert werden. Mit dem neuen Serviceangebot in Telfs wird das Netz der Vertriebspartner in Tirol auf insgesamt 12 erweitert, Tendenz weiter steigend.

             Der Weg zum Öffi-Ticket ist für die Kundinnen und Kunden aus dem Raum Telfs künftig noch einfacher. Mit der heutigen offiziellen Eröffnung im Beisein von Bürgermeister Christian Härting, ÖBB-Regionalmanager René Zumtobel und Petra Sollath, Vertrieb und Neue Services, ÖBB-Personenverkehr AG, sind künftig beim Bürgerservice Telfs, Obermarktstraße 1, in Telfs alle gängigen ÖBB- und VVT-Tickets erhältlich. Mit diesem neuen Service-Angebot erhöht sich die Anzahl der Vertriebspartner für Öffi-Tickets im Bundesland Tirol auf bereits 12. Für die Regionen bedeutet dies einen absoluten Mehrwert und einen weiteren Grund, auf umweltfreundliche Verkehrsmittel wie Bahn oder Bus umzusteigen. Das Bürgerservice ist von Montag bis Freitag von 07.30 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Wichtige Partner: Zugang zum öffentlichen Verkehr wird noch attraktiver

Die Partnervertriebsstellen sind eine wichtige Ergänzung zu den eigenen Vertriebskanälen von VVT und ÖBB. Ihre Stärken sind die oftmals zentrale Lage und damit die leichte Erreichbarkeit in den Orten und die durchwegs kundenfreundlichen Öffnungszeiten. Das Bus- oder Bahnticket kann bequem mit einem Einkaufsbummel verbunden werden.
Vertriebspartner für VVT- und ÖBB-Tickets gibt es in Tirol z.B. bereits in Seefeld, Reutte,  Sölden, Imst, St. Anton (2x), St. Johann in Tirol, Hopfgarten im Brixental, Westendorf, seit kurzem in Steinach am Brenner und jetzt in Telfs. Den Ticketverkauf übernehmen Tourismusverbände, Trafiken, Verkehrsunternehmen, Geschäfte und Gemeinden.

„Die Zug- und Busverbindungen im Raum Telfs und Umgebung erfreuen sich steigender Beliebtheit. Allein am Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen gibt es täglich 118 Zughalte und die ideale Anbindung an das Taktsystem der S-Bahn-Züge. Viele Tickets werden dafür bereits online gekauft. Dennoch setzen Kundinnen und Kunden auch auf persönliche Beratung und Betreuung. Unser Bürgerservice Telfs übernimmt daher sehr gerne ab 22.04.2021 diese Serviceleistung für Einheimische und Gäste und erweitert damit das Angebot zur niederschwelligen Nutzung klimafreundlicher Mobilität“, freut sich Christian Härting, Bürgermeister der Marktgemeinde Telfs.

ÖBB Regionalmanager René Zumtobel zum neuen Service: „Dank unserem neuen Vertriebspartner ist der Zugang zum öffentlichen Verkehr im Tiroler Oberland noch attraktiver geworden. Alle am ÖBB-Ticketautomaten erhältlichen Tickets können von den Kundinnen und Kunden auch hier beim Bürgerservice der Marktgemeinde Telfs erworben werden. Zudem spart man sich Wege. So kann man beispielsweise die ÖBB-Vorteilscard gleich hier beantragen oder verlängern. Einer bequemen und umweltfreundlichen Fahrt mit den Öffis innerhalb von Tirol oder über die Bundeslandgrenzen hinaus steht somit nichts mehr im Wege.“

Michael Gruber, Leiter des VVT KundInnencenters in Innsbruck: „Auch wenn der Online-Ticketverkauf stark zunimmt, schätzen viele KundInnen die Beratung vor Ort und die Möglichkeit, ihr Ticket an einem besetzten Schalter kaufen zu können, immer noch sehr. Daher freut es uns, dass unsere VVT-Tickets vom Einzel- bis zum Monats-Ticket in Telfs ab sofort auch in dieser neuen Vertriebsstelle erhältlich sind.“

Rückfragehinweis für Medien

Bgm. Härting (l.) und René Zumtobel am Schalter des Bürgerservice Telfs, an dem jetzt auch Öffi-Tickets erhältlich sind.

Dr. Christoph Gasser-Mair

Pressesprecher Tirol, Vorarlberg

ÖBB-Holding AG
Südtiroler Platz 7
6020 Innsbruck

Telefon +43 664 8417208

Christoph.Gasser-Mair@oebb.at

Für allgemeine Informationen oder Fahrgastinfos kontaktieren Sie bitte unser ÖBB Kundenservice +43 5 17 17 oder oebb.at/kontakt.

ÖBB

ÖBB. Heute. Für morgen. Für uns.

Als umfassender Mobilitäts- und Logistikdienstleister haben die ÖBB im Jahr 2020 insgesamt 287 Millionen Fahrgäste und über 95 Millionen Tonnen Güter klimaschonend und umweltfreundlich an ihr Ziel gebracht. Denn der Strom für Züge und Bahnhöfe stammt zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien. Die ÖBB gehören mit rund 97 Prozent Pünktlichkeit im Personenverkehr zu den pünktlichsten Bahnen Europas. Mit Investitionen von über drei Milliarden Euro jährlich in die Bahninfrastruktur bauen die ÖBB am Bahnsystem für morgen. Konzernweit sorgen knapp 42.000 Mitarbeiter:innen bei Bus und Bahn sowie zusätzlich rund 2.000 Lehrlinge dafür, dass täglich bis zu 1,3 Millionen Reisende und rund 1.300 Güterzüge sicher an ihr Ziel kommen. Die ÖBB sind Rückgrat des öffentlichen Verkehrs und bringen als Österreichs größtes Klimaschutzunternehmen Menschen und Güter sicher und umweltbewusst an ihr Ziel. Strategische Leitgesellschaft des Konzerns ist die ÖBB-Holding AG.