11. Juni 2018

ÖBB: Fahrplanänderung wegen Bauarbeiten zwischen Wien Handelskai und Wien Hütteldorf

Streckensperre vom 9. Juni bis zum 11. Juni 2018, Einschränkungen vom 11. Juni bis zum 16. Juni 2018

Zwischen 9. Juni 01.00 Uhr und 11. Juni 2018 04.30 Uhr finden auf der S45 zwischen Hernals und Wien Hütteldorf Bauarbeiten statt. Daher fällt die Zugverbindung aus. Ersatzweise steht das Fahrangebot der Wiener Linien zur Verfügung, ÖBB Tickets werden anerkannt.

Vom 11. Juni 04.30 Uhr bis 16. Juni 01.00 Uhr werden aufgrund von Bauarbeiten die Zugverbindungen der S45 von Wien Handelskai bis Wien Hütteldorf im 15 Minuten Takt, so wie an Samstag, Sonn- und Feiertagen, geführt. Die erste Zugverbindung von Wien Heiligenstadt bis Wien Hütteldorf fährt um 04.35 Uhr, die letzte Verbindung zwischen Wien Hütteldorf und Wien Heiligenstadt fährt um 00.35 Uhr.

Anrainer werden um Verständnis ersucht, dass die Arbeiten auch in den Nachtstunden stattfinden und es daher zu erhöhter Lärmentwicklung kommen kann. Es wird versucht, die Unannehmlichkeiten so gering wie möglich zu halten.

Kundeninformation

Fahrplanauskünfte erhalten Kundinnen und Kunden unter der Telefonnummer 05-1717 sowie unter oebb.at. Informationen zu den Baumaßnahmen der ÖBB Infrastruktur erhält man unter infrastruktur.oebb.at.

Rückfragehinweis für Medien

Pressesprecher Roman Hahslinger

Roman Hahslinger, MA

Pressesprecher

ÖBB-Holding AG
Am Hauptbahnhof 2
1100 Wien

Alle Artikel lesen

Telefon +43 1 93000 32233

roman.hahslinger@oebb.at

Für allgemeine Informationen oder Fahrgastinfos kontaktieren Sie bitte unser ÖBB Kundenservice +43 5 17 17 oder kundenservice@oebb.at.

ÖBB Logo

ÖBB: Österreichs größter Mobilitätsdienstleister

Als umfassender Mobilitätsdienstleister bringt der ÖBB-Konzern jährlich 459 Millionen Fahrgäste und 115 Mio. Tonnen Güter umweltfreundlich ans Ziel. 100 Prozent des Bahnstroms stammen aus erneuerbaren Energieträgern. Die ÖBB gehörten 2017 mit rund 96 Prozent Pünktlichkeit zu den pünktlichsten Bahnen Europas. Konzernweit sorgen 41.107 MitarbeiterInnen bei Bahn und Bus (zusätzlich rund 1.900 Lehrlinge) dafür, dass täglich rund 1,3 Mio. Reisende sicher an ihr Ziel kommen. Strategische Leitgesellschaft des Konzerns ist die ÖBB-Holding AG.